Die Alben der Woche 10.12. - 14.12.2018      

 

Franziska Pietsch spielt Solostücke für Geige, Countertenor Franco Fagioli singt Händels Xerxes, eine bisher unveröffentlichte Aufnahme aus dem Jahr 1955 mit dem Dirigenten Bruno Walter erscheint und Přemysl Vojta spielt Hornkonzerte von Michael und Joseph Haydn. Die Alben der Woche in WDR 3 Tonart.

Franziska Pietsch spielt Bartòk, Prokofjew und Ysaÿe

Franziska Pietsch spielt auf ihrer neuen CD Solostücke von Bartòk, Prokofjew und Ysaÿe. Musik, die die Geigerin bereits seit ihrer Jugend begleitet. Ein intensives Musikerlebnis, findet Wibke Gerking.

"Die Bartok-Sonate scheint Franziska Pietsch wie auf den Leib geschrieben. Wenn sie spielt, scheint ihre ganze Seele in der Musik zu liegen. Es ist eine radikale, extreme Interpretation, die sich eine künstlerische Freiheit nimmt, die auf einer tiefen Durchdringung des Werks beruht: Franziska Pietsch schreibt im Booklet, dass diese Musik sie bereits seit ihrer Jugend begleitet, und das glaubt man beim Hören sofort."

VÖ: 01.11.2018

Label: audite

Katalognummer: 97.758

  • CD Rezension: Franziska Pietsch - Solostücke Violine
  • -
00:00 / 00:00

2019  Franziska Pietsch

All Rights reserved

Fotos :  Sonja Werner

                 Uwe Arens

                 Frank Tuerpe

  • Facebook Social Icon
  • Spotify
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon